Kirmes Kaulsdorf

23. -27.08 2018

Unser Verein

Unser Kirmesverein von der Gründung bis heute

Am 29.12.1992 fand mit zehn Personen der hiesigen Gemeinde in unserem Bürgerhaus die Vereinsgründung der Kirmesgesellschaft Kaulsdorf e.V. statt. Es wurde eine Satzung verabschiedet und die Ämter vergeben.

Die Vorstandsmitglieder der ersten Stunde waren Reinhard Hühnlein (Vorsitzender), Heinz Röppischer (Stellvertreter), Roger Esefeld (Schriftführer), Christel Esefeld (Schatzmeister), Christian Heß (Koordinator) sowie Andre Jahn und Jörg Röppischer als Rechnungsprüfer.

Zweck des Vereins sollte die Pflege und Förderung des Thüringer Brauchtums sowie des geselligen, künstlerischen und kulturellen Lebens sein. Motiviert machten sich die Mitglieder ans Werk, ein Kirmesfest zu veranstalten, wie es Kaulsdorf bis dahin noch nicht gesehen hatte. Schon im Folgejahr, 1993, gab es das erste Mal ein Festzelt auf dem Sportplatz, eine Festschrift, Sponsoren wurden gewonnen und Schausteller angeworben. Ein Kirmesfest wurde aus dem Boden gestampft, welches seinesgleichen in der Umgebung sucht und jeder, der schon mal auf der Kaulsdorfer Kirmes verweilt hat, kann dies bestätigen.

Neue Mitglieder brachten sich ein und sorgten mit ihren frischen Ideen dafür, dass unsere Kirmes sich immer am aktuellen Zeitgeist orientiert. Viele ansässige Vereine, Sponsoren und Freiwillig helfen jedes Jahr, ein unvergessliches Wochenende in der Gemeinde zu schaffen.

Wir als Kirmesgesellschaft Kaulsdorf e.V. und auch die Bürger und Bürgerinnen sind sehr dankbar dafür. Im August 2012 konnte unser Verein stolz auf sein 20-jähriges Bestehen verweisen. Es war uns ein Bedürfnis zu diesem Jubiläum die Treue der zahllosen Besucher unserer Veranstaltungen zu belohnen. Highlights wie der Nostalgieabend am Donnerstag, eine Feuer-Schlangen-Show, Gaudi-Fußball und vieles mehr boten wir unseren Gästen und bedankten uns auf diesem Wege für 20 wundervolle vergangene Kirmesveranstaltungen in Kaulsdorf. Wir sind auch in Zukunft bestrebt, aus der Kirchweihe Kaulsdorf ein Event zu machen, dass noch lange danach positiv in Jedermanns Munde ist und freuen uns schon auf die nächste: 13, 14 Kirmse!